Für Kollegen

Es ist kein Geheim­nis, dass eine gute Bezie­hung zum kol­le­gia­len Umfeld die Qua­li­tät der Pati­en­ten­ver­sor­gung im Umkreis ver­bes­sert und den eige­nen Erfolg zu Gute kommt. 

Epi­dau­rus begreift ein sta­bi­les und zuver­läs­si­ges Kol­le­gi­um daher als Win-Win-Win-Bezie­hung für den Pati­en­ten, Kol­le­gen und sich selbst. Obgleich wir die Leis­tun­gen meh­re­rer Pro­fes­sio­nen und Fach­be­rei­che in einem Haus ver­ei­nen, kön­nen und wol­len wir nicht alle Leis­tun­gen erbringen.

Da für die Behand­lung des Pati­en­ten die kol­le­gia­le Zusam­men­ar­beit erfolgs­ent­schei­dend ist, fin­det sich die­ser Aspekt in unse­rer unter­neh­mens­in­ter­nen Phi­lo­so­phie wieder.

Wir fol­gen die­sen Grund­sät­zen und begrü­ßen jeden, der die­sen Weg mit uns geht.

Aus­zug aus der Epidaurusphilosophie

Arti­kel 5

Unse­re Unter­neh­mens­phi­lo­so­phie besagt, dass das Epi­dau­rus­team eine pati­en­ten­ori­en­tier­te Part­ner­schaft mit exter­nen Ärz­ten pflegt, um auch außer­halb eine opti­ma­le Behand­lung zu unter­stüt­zen. #ver­netzt

  • Epi­dau­rus bin­det aus­schließ­lich „freie“ Pati­en­ten. Von extern zuge­wie­se­ne Pati­en­ten wer­den mög­lichst an den Ursprungs­arzt zurückverwiesen. 


  • Wir tre­ten bei Bedarf nur als ergän­zen­der Dienst­leis­ter auf. In die­sem Fall erbrin­gen wir aus­schließ­lich die vom Kol­le­gen erfrag­ten Leis­tun­gen. Nicht mehr und nicht weniger!



  • Epi­dau­rus för­dert, daten­schutz­kon­form, den Infor­ma­ti­ons­aus­tausch mit exter­nen Ärz­ten, um auch außer­halb der eige­nen Räu­me eine opti­ma­le Pati­en­ten­ver­sor­gung zu ermöglichen.

Netzwerk
Dr. med. Carsten W.T. Nolte

Individuelle Präventionsstrategien mit funktionellen Therapieformen – interdisziplinär, wissenschaftlich fundiert und klinisch anwendbar.

Wei­ter­bil­dung für die Zukunft mit fach­über­grei­fen­dem Blick auf die Funk­ti­ons­wei­sen des mensch­li­chen Körpers

Mas­ter für prä­ven­ti­ve und funk­tio­nel­le Medi­zin (M.Sc)

Kontakt
close slider