Thrombosevorsorge

PREIS*: auf Anfrage 

DAUER: ca. 1 Std.

Die Throm­bo­se­vor­sor­ge dient der Abschät­zung des Throm­bo­se­ri­si­kos und ermög­licht, wenn not­wen­dig, ent­spre­chen­de Vor­sichts­maß­nah­men ein­zu­lei­ten. Throm­bo­se kann vor allen Din­gen nach lan­gem Sit­zen wie z.B. bei Flug- oder PKW-Rei­sen entstehen. 

Daher soll­ten sich Men­schen, die schon ein­mal eine Throm­bo­se hat­ten, Ver­wand­te mit Throm­bo­se­er­kran­kun­gen haben, bei denen eine erhöh­te Throm­bo­se­nei­gung bekannt ist und bei denen Krampf­adern oder deut­li­che “Besen­rei­ser” sicht­bar sind, vor einer län­ge­ren Rei­se unter­su­chen lassen.

LEISTUNGEN

- Aus­führ­li­ches Auf­nah­me­ge­spräch und Aus­wer­tung des Fragebogens

- Kör­per­li­che Untersuchung

- Farb­ko­dier­te dopp­ler­so­no­gra­phi­sche Unter­su­chung der Bein­ve­nen ggf. auch des arte­ri­el­len Gefäßsystems

- Blut­un­ter­su­chun­gen: Nie­ren­wer­te (Krea­ti­nin, Harn­stoff), Leber­wer­te (ASAT, ALAT, LDH)?, klei­nes Blut­bild ?- bei bekann­ter fami­li­är gehäuf­ter Throm­bo­se­nei­gung Thrombophiliediagnostik- 

- Opti­on: Echo­kar­dio­gra­phie des Her­zens zum Aus­schluss einer Rechts­herz­be­las­tung bei vor­an­ge­gan­ge­ner Thrombose

- Aus­führ­li­ches Befund- und Abschluss­ge­spräch inkl. schrift­li­chem Bericht

*Da wir auf der Basis der Gebüh­ren­ord­nung der Ärz­te (GOÄ) abrech­nen, han­delt es sich bei den ange­ge­be­nen Prei­sen um ca.-Werte. Die Rech­nungs­be­trä­ge kön­nen vari­ie­ren, da sie sich aus dem indi­vi­du­el­len Unter­su­chungs­be­darf erge­ben. Ände­run­gen, Ergän­zun­gen und Umstel­lun­gen der ein­zel­nen Leis­tun­gen kön­nen nach Rück­spra­che mit dem Pati­en­ten vor­ge­nom­men wer­den. Wir sichern hier­bei zu, dass die Gesamt­heit der Leis­tun­gen bei Ände­run­gen erhal­ten bleiben.

Kontakt
close slider